Lionel Tomm

Performance | Regie | Schauspiel | Theaterpädagogik

News

TESTAMENT // Performance

Theaterproduktion 2024 mit Jugendlichen, Anklam, Regie

Herzliche Einladung nach Anklam!

Über 50 Jugendliche erstellen ihr Testament der Zukunft für Anklam und bringen es als Performance auf die größte Bühne der Stadt.

ein theatrales Manifest zu Sehnsüchten, Perspekti...

Theaterproduktion 2023, Potsdam, Regie

Wenn 50 Jugendliche die Macht hätten, zu entscheidenden Momenten in der Vergangenheit zurückzureisen, bei welchen historischen Ereignissen würden sie einen Hebel umlegen und den Lauf der Geschichte verändern? Viele sehnen sich nach utopischen Welten, in dene...

WIR ERBEN ALLES | Theaterperformance, 50 Min. | 11.06.2023 Hamburger Sprechwerk / 21.06.2023 Altonale Festival

Ist Erben fair? In welchem Zustand wollen wir diesen Planeten (ver)erben? Um über das Erbe zu entscheiden haben sich Jugendliche aus den hamburger Stadtteilen Wilhelmsburg, Eimsbüttel, H...

Zwei adelige Privilegierte, auf einer Reise zwischen Aktionismus und Hedonismus. Mit wortgewaltigen Liedern lassen sie Hochkultur mit Popkultur kollidieren und stellen elementare Fragen an das Erbe und die bröckelnde Gesellschaft, auf einem ächzenden Planeten. Ein 90-minütiges Stück zwischen Theater...

  • Welchen Planeten erben und vereben wir in was für einem Zustand?
  • Welches Erbe ist uns wichtig?
  • Welche Privilegien werden welchen Heranwachsenden zuteil?
  • Wer wird wie von zu Hause aus gefördert?

Filmdoku zum Projekt:

Während in Hamburg 42.000 Millionär*innen leben,...

Sind wir krank, wenn wir uns davon träumen oder ist die Gesellschaft krank?

Auch 2022 hat der neunte Jahrgang der Montessori Oberschule Potsdam mit Lionel Tomm in einem 5-wöchigen Theaterprozess erfolgreich ein Stück auf die Bühne gebracht. Beschauliche Theaterkulisse war das Schloss Babelsberg, i...

Lionel Tomm realisierte gemeinsam mit dem wirvier-Kollektiv eine zweiwöchige Projektwoche an der Elbinselschule in Georgswerder. Das Besondere: die ganze Schule ist dabei. Alle Klassen, alle Lehrenden, sogar Hausmeister, Mensapersonal und Schulhund. Der alltägliche Schulablauf wurde in der Projektze...

Wir leben in einer der reichsten Gesellschaften und profitieren davon. Superreiche stehen in dieser Gesellschaft für das maximale Versprechen unseres kapitalistischen Systems. Sie perfektionieren eine Vorstellung die wir alle internalisiert haben: Mehr haben wollen. Der Großteil des bestehenden Verm...

Sechste Klasse, kurz vor der Pubertät oder schon mitten drin. Was geht mit dem Körper? Wer bin ich? Was geht mit Liebe, Sex und Zärtlichkeit? Und was bedeutet eigentlich das 'd' bei (m/w/d)? An der Stadtteilschule in Hamburg Wilhelmsburg arbeitete Lionel Tomm im Januar 2022 eine Woche mit Sechstkläs...

mit dem wirvier-Kollektiv konnten finally die Ergebnisse aus der Erhebung des Superkräfteamts an das Bezirksamt Altona übergeben werden. Das Projekt mit dem Amt für Superkräfte hatte 2021 über mehere Wochen den öffentlichen Raum in Altona bespielt und dabei Superkräfte für den Stadtteil gesammelt....

SUPERPOWER ist eine Aktion die Lionel Tomm in seinem Performance Kollektiv wivier realisiert hat. SUPERPOWER möchte mit dem Stilmittel der Superkräfte Wünsche und Sehnsüchte, die Menschen in sich tragen, in sichtbare Kräfte umwandeln. SUPERPOWER arbeitet mit zwei Thesen

These 1: Wenn viele Men...

Spielfilm, ca. 45 Minuten

Im Februar 2021 wurde mit der 12. Klasse der Waldorfschule Benefeld trotz Corona und Lockdown ein Film verwirklicht. Zusammen mit einem professionellen Kamerateam wurde eine dystopische Welt nach Corona gezeichnet. Nur wenige überlebende Jugendliche wollen sich eine neue...